Thematische Gebiete

Das Kompetenzcluster DietBB arbeitet in fünf thematischen Arbeitsgebieten (Thematic Areas, TA), die wissenschaftlich ineinandergreifen:

  • Optimierung neu entwickelter Methoden und Technologien zur Ernährungserhebung und Ernährungsmusteranalyse (TA1),
  • Durchführung epidemiologischer Studien und Datenanalyse (TA2),
  • Interventionsstudien und Metabolitcharakterisierung (TA3),
  • genetische und epigenetische Faktoren als biologischer Link zwischen Nahrungsaufnahme und Kognition/Neurodegeneration (TA4),
  • und individuelle und kontextuelle Faktoren als Determinanten der Lebensmittelauswahl (TA5).

Bitte entschuldigen Sie. Momentan bearbeiten wir unsere Inhalte an dieser Stelle.